Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Jürgen Plich spielt Mozart am Flügel

Gossau Vergangenes Jahr begann der deutsche Pianist Jürgen Plich in der Aula des Gymnasiums Friedberg einen sechsteiligen Zyklus mit sämtlichen Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart. Die letzten beiden Konzerte mussten krankheitshalber verschoben werden. Wie Jürgen Plich nun mitteilt, findet das nächste Konzert kommenden Sonntag, um 17 Uhr statt. Auf dem Programm stehen wie immer drei Sonaten, die er nicht nur am Bösendorfer-Flügel vortragen, sondern auch erläutern werde. Karten zu 20 Franken gibt es in der Gutenberg-Buchhandlung und an der Abendkasse. Das letzte Konzert findet dann am 18. März statt. (pd/cor)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.