Jubiläumskonzert in der Tonhalle

Am Sonntag, 17 Uhr, findet in der Tonhalle ein Jubiläumskonzert zum 25jährigen Bestehen des Brass-Quintetts St. Gallen statt. Bei der Gründung wurde beschlossen, nebst der grossen Orchesterliteratur auch das Spiel in der Kammermusikformation zu pflegen.

Drucken

Am Sonntag, 17 Uhr, findet in der Tonhalle ein Jubiläumskonzert zum 25jährigen Bestehen des Brass-Quintetts St. Gallen statt. Bei der Gründung wurde beschlossen, nebst der grossen Orchesterliteratur auch das Spiel in der Kammermusikformation zu pflegen. Das Quintett blickt auf zahlreiche Auftritte, ein riesiges Repertoire und Uraufführungen einer Reihe von Auftrags- und Widmungskompositionen zurück. Ihre Vielseitigkeit mit Musik vom Spätmittelalter bis in die Gegenwart beweisen die Musiker in ihrem Konzert, wie die Veranstalter mitteilen. (pd/kar)