Jolanda Spirig stellt ihr neustes Buch vor

In einer Veranstaltungsreihe präsentiert die Buchhandlung zur Rose diesen Herbst wieder Neuerscheinungen.

Merken
Drucken
Teilen

In einer Veranstaltungsreihe präsentiert die Buchhandlung zur Rose diesen Herbst wieder Neuerscheinungen. Morgen Mittwoch, 20 Uhr, stellt die Rheintaler Journalistin Jolanda Spirig im Keller der Rose ihr im Oktober erschienenes neustes Buch «Sticken und Beten – Die Textildynastie Jacob Rohner: Familie, Firma, Klerus (1873–1988)» vor. Platzreservation unter buchzur rose@bluewin.ch oder unter Telefon 071 230 04 04.

In ihrem neuen Buch hat Jolanda Spirig wieder ein Stück Ostschweizer Textilgeschichte aufgearbeitet. Sie zeigt die prägnante Rolle des Rheintaler Stickereifabrikanten Jacob Rohner im Textilboom vor dem Ersten Weltkrieg. Das Buch zeichnet die Geschichte seines Unternehmens über vier Generationen nach. Es macht so auch die Turbulenzen in der Stickereiindustrie sichtbar, die die Ostschweiz über Jahrzehnte prägte. (pd/vre)