Jodlerfest: 20 000 Franken Gewinn gehen an Nachwuchs

Drucken
Teilen

Gossau «Echt begeisternd» hiess das Motto des Nordostschweizerischen Jodlerfestes (Nosjf) vom vergangenen Juli in Gossau. Und so war das Fest auch mit rund 60 000 Besuchern, über 3000 Aktiven und unzähligen Helfern. Am Mittwoch haben nun die Delegierten des Nosjf-Trägervereins die Schlussrechnung inklusive Gewinnverteilung genehmigt und die Auflösung des Vereins beschlossen, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Rechnung schliesst mit einem Plus von gegen 90 000 Franken. Vom Gewinn werden 20 000 Franken dem Nordostschweizerischen Jodlerverband für die Nachwuchsförderung übergeben und 70 000 Franken proportional zu den geleisteten Arbeitsstunden auf die fünf Trägervereine verteilt. (pd/cor)