Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Jodler jubilieren in der Kirche Häggenschwil

Zum 25-Jahr-Jubiläum lädt das Jodelchörli Ruggisberg zu einem Konzert ein. In seiner Geschichte hat sich der Chor zahlreiche Bestnoten erjodelt.
Jonas Manser
9 der 17 Gründungsmitglieder jodeln noch immer im Jodelchörli Ruggisberg mit. (Bild: PD)

9 der 17 Gründungsmitglieder jodeln noch immer im Jodelchörli Ruggisberg mit. (Bild: PD)

Das Jodelchörli Ruggisberg feiert am Samstag sein 25jähriges Bestehen. Auch eine Gelegenheit, auf die erfolgreiche Geschichte zurückzublicken. Seit seiner Gründung ist der Jodelchor aus Häggenschwil Mitglied des Eidgenössischen Jodlerverbandes. Im Januar wurde dem Jodelchörli an der Veteranenehrung des Nordostschweizerischen Jodlerverbandes in Winterthur die Ehrentafel für 25 Jahre Verbandstreue überreicht.

Vier Jahre nach der Gründung nahmen die Männer und Frauen in Dietikon das erste Mal am Nordostschweizerischen Jodlerfest teil. «Das Ziel war von Anfang an, den Jodelgesang in all seinen Variationen zu pflegen und an Festen und Wettbewerben zu jodeln», sagt Christian Friedli, Mitglied des Jodelchörli Ruggisberg und Mitorganisator des Jubiläumskonzerts. Seither jodelte das gemischte Chörli an sechs Eidgenössischen und acht Nordostschweizerischen Jodlerfesten und holte sich mehrheitlich die Bestnote 1. Am Nordostschweizerischen Jodlerfest in Gossau schloss das Jodelchörli mit der Note 2 ab. «Auch am 30. Eidgenössischen Jodlerfest in Brig werden wir nächstes Jahr dabei sein», sagt Friedli. Unvergesslich sei auch ihr Auftritt in der Fernsehsendung «Diräkt us...», wobei das Chörli die Gemeinde Häggenschwil vertrat.

Neun Gründungsmitglieder singen noch immer mit

Das Jodelchörli setzt sich momentan aus 26 aktiven Mitgliedern zusammen, 16 Frauen und 10 Männern. «Unsere Mitglieder sind aber nicht nur aus Häggenschwil. Sie kommen aus der ganzen Region: Arbon, Romanshorn, Abtwil oder sogar Urnäsch», sagt Friedli. Neun der ursprünglich 17 Gründungsmitglieder singen auch heute noch aktiv mit. Aber es gebe auch Nachwuchs, sagt Friedli. Zwei junge Jodlerinnen mit ihren 18 beziehungsweise 19 Jahren sängen bei ihnen mit. Beim Chörli erhofft man sich, noch mehr junge Leute dazu zu gewinnen. Neumitglieder in allen Stimmlagen seien herzlich willkommen. Heute leitet Marcel Gschwend als fünfter Präsident den Verein. Seit diesem Frühling gibt Cornelia Weiler als Dirigentin den Takt des Chörlis an.

Verstärkung aus Luzern und Innerrhoden

Am Samstag, 19 Uhr, lädt das Jodelchörli Ruggisberg zum Jubiläumskonzert ein. In der Kirche Häggenschwil wird der Chor von der Jodelfamilie Wismer aus Rickenbach Luzern und den Stegräfler Haslen aus Appenzell unterstützt. Den Auftakt macht das Jodelchörli Ruggisberg aber selber, gefolgt vom Auftritt der Jodelfamilie Wismer. Nach einem weiteren Liederbouquet des Chörlis geben die Stegräfler Haslen Appenzeller Volksmusik zum Besten. Zum Schluss des Abends jodelt dann noch einmal das jubilierende Jodelchörli.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.