Jodelmesse in der Kolumbanskirche

RORSCHACH. Heute wird der Jodelclub Rorschach um 18 Uhr die Eucharistiefeier gesanglich mitgestalten. Im «Dir Herr wömmer singe» aus der Jodelmesse von Jost Marty will die Dankbarkeit für das Schöne und Gute bewusst machen.

Merken
Drucken
Teilen

RORSCHACH. Heute wird der Jodelclub Rorschach um 18 Uhr die Eucharistiefeier gesanglich mitgestalten. Im «Dir Herr wömmer singe» aus der Jodelmesse von Jost Marty will die Dankbarkeit für das Schöne und Gute bewusst machen. Das Evangelium des Sonntags bringt auch das Vertrauen in widrigen Situationen zum Ausdruck. Die Jodelmesse nimmt dies im Lied «Darfsch nöd verzage» auf. (PJ.)