Jim Knopf, Kabarett und Blues auf der Kreuzbleiche

Das Schweizer Tournée-Theater «Das Zelt» wird auch 2011 in St. Gallen haltmachen. Es gastiert vom 28. August bis zum 3. September auf der Kreuzbleiche. Einer der Höhepunkte ist gemäss Mitteilung der «Comedy Club» am Abend des 31. August.

Merken
Drucken
Teilen

Das Schweizer Tournée-Theater «Das Zelt» wird auch 2011 in St. Gallen haltmachen. Es gastiert vom 28. August bis zum 3. September auf der Kreuzbleiche. Einer der Höhepunkte ist gemäss Mitteilung der «Comedy Club» am Abend des 31. August. Verschiedene Künstler wie der Comedy-Zauberer Michel Gammenthaler, der Akrobat Noeh Chorny oder die Musiker von Heinz de Specht werden Ausschnitte aus ihren aktuellen Programmen zeigen.

Thiel, Lapsus und Marc Storace

An den anderen Abenden werden alte Bekannte und einige Neulinge auf der Bühne stehen. Für Kabarettistisches werden zum Beispiel der Satiriker Andreas Thiel, Fabian Unteregger, aber auch das Duo Fischbach, Swiss Caveman oder das Duo Lapsus besorgt sein. Die A-cappella-Gruppe Bliss nimmt die Misserfolge der Schweiz am Eurovision Song Contest aufs Korn, und Krokus-Sänger Marc Storace wird unter dem Titel «Rock Circus» Darbietungen von Artisten untermalen.

Schweizer Hits von Tenören

Das Phil Dankner Orcheschter präsentiert Big-Band-Sound, weiter werden die Tenöre von I Quattro Schweizer Hits neu interpretieren. Auch der Schweizer Blueser Philipp Fankhauser wird im Zelt auftreten: mit den Songs seines neuen Albums «Try my love». Wie im vergangenen Jahr erzählt ein Schauspielensemble im Kinderzelt die Geschichte von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer. (pd)