Jedes Jahr mehr Teilnehmer

Am ersten St. Galler Firmenlauf nahmen 200 Läufer und Läuferinnen teil. Seither hat die Teilnehmerzahl mit jedem Jahr zugenommen. Für den Lauf vom Montag haben sich schon über 3000 Läufer angemeldet.

Michael Zwicker
Drucken
Teilen
Im vergangenen Jahr nahmen 2800 Personen am Firmenlauf teil. (Bild: Coralie Wenger)

Im vergangenen Jahr nahmen 2800 Personen am Firmenlauf teil. (Bild: Coralie Wenger)

Diesen Montag findet der neunte St. Galler Firmenlauf statt – laut Wetterprognosen am Nachmittag begleitet von lokalen Wärmegewittern. Regen gab es auch am letztjährigen Lauf. Der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch. «Lieber nass als zu heiss», kommentierte damals eine Läuferin das Wetter.

Jährlich mehr Teilnehmer

Der Startschuss für den Firmenlauf fällt wie schon in den vergangenen Jahren um 19 Uhr im Olma-Gelände. Von dort führt die sechs Kilometer lange und mit 80 Höhenmetern relativ flache Strecke ostwärts über den Schwellenweg auf die Dianastrasse. Durch das obere Heiligkreuz-Quartier und den Bruggwaldpark geht's zurück auf die Langgasse. Und von dort über das untere Heiligkreuz-Quartier wieder auf das Olma-Areal.

Als der Firmenlauf vor acht Jahren zum ersten Mal stattfand, nahmen in der Gallusstadt 200 Läufer und Läuferinnen teil. Seither nahm die Teilnehmerzahl rasant zu. Für Montag haben sich 159 Firmen mit 2604 Läufern und 561 Walkern angemeldet. Das grösste Firmenteam stellt die Migros Ostschweiz mit 184 Anmeldungen, dicht gefolgt von der Stadtverwaltung mit 177 Läufern.

Anmeldung noch möglich

In Stein gemeisselt sind die genannten Teilnehmerzahlen jedoch noch nicht: Spätentschlossene können sich bis am Sonntag anmelden. Neben dem Startgeld von 35 Franken inklusive Verpflegung zahlen sie aber zusätzlich eine Gebühr von fünf Franken.

Aktuelle Nachrichten