Jazzkonzert auf Schloss Wartegg

Drucken
Teilen

Rorschacherberg Am Sonntag, 28. Mai, groovt es auf Schloss Wartegg so richtig. Nach der Vernissage zur Heidener Künstlerin Regula Baudenbacher veranstaltet der Kulturverein um 17 Uhr ein hochkarätiges Jazzkonzert mit dem Eigenmann-SchöbQuartett. Mit Peter Eigenmann (E-Gitarre) und Carlo Schöb (Saxofon und Komposition) begegnen sich zwei prominente Jazzer aus der Region Rorschach. Unterstützt werden sie von zwei Vertretern der jüngeren Schweizer Jazz-Szene: Patrick Sommer am Bass und Dominic Egli am Schlagzeug. Die Musiker verbinden den offenen Weltgeist des Jazz, langjährige internationale Erfahrung und explosiven Drive aus zwei Generationen. Das Quartett überzeugt mit Harmonie und Gleichberechtigung aller Instrumente. «Virtuose und doch immer warmherzige Musik ohne Firlefranz, von vier Kollegen im Zenith ihrer Schaffenskraft», urteilt etwa das deutsche Jazzpodium. (pd)

Hinweis

Reservation: Tel. 071 858 62 62 oder kultur@wartegg.ch

Aktuelle Nachrichten