Jana Brändli an der Spitze der CVP

Drucken
Teilen

Goldach An der HV der CVP Goldach hat ein Stabwechsel stattgefunden. Präsident Raphael Mösch hat den Stab an Jana Brändli übergeben. Er wurde für seine Arbeit verdankt. Auch Vizepräsident Willy Faisst wurde für seine langjährige Arbeit geehrt. Die neue Präsidentin Jana Brändli will ihre Erfahrungen als Co-Präsidentin der CVP Frauen des Kantons SG, aus der 15-jährigen Mitgliedschaft in der Parteileitung des Kantons und vier Jahren im Vorstand der CVP Schweiz einbringen. Sie ist motiviert und flexibel. «Als Frau fühlt sie sich geehrt über das Vertrauen der Partei», heisst es in einer Mitteilung der CVP. Ihr Ziel ist es, mit der CVP und anderen Parteien zum Wohle von Goldach zusammenzuarbeiten. Verabschiedet wurden die GPK-Mitglieder Luzia Krempl-Gnädinger, Christian Egli und Guido Eilinger. An ihre Stelle wurden Monika Egger und Felix Rothenberger gewählt. Gemeindepräsident Dominik Gemperli informierte über Jahresrechnung, Budget und den Stand des Projekts «Zentrumsentwicklung und Mühlegut». Gemeinderat Urs Bücheler berichtete über seine Tätigkeit in der Bildungskommission. (pd/lim)