Ja zu Geld für Zoo und Schloss

GOSSAU. An seiner gestrigen Sitzung hat das Gossauer Stadtparlament grossmehrheitlich beschlossen, dass sich die Stadt mit je 500 000 Franken an den Baukosten der neuen Serengeti-Anlage im Walter-Zoo und an den Investitionen im Schloss Oberberg beteiligt.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. An seiner gestrigen Sitzung hat das Gossauer Stadtparlament grossmehrheitlich beschlossen, dass sich die Stadt mit je 500 000 Franken an den Baukosten der neuen Serengeti-Anlage im Walter-Zoo und an den Investitionen im Schloss Oberberg beteiligt. Gleichzeitig wurde ein jährlicher Unterhaltsbeitrag von 50 000 Franken an das Schloss bewilligt. Das Projekt «Tribünenersatz Sportanlage Buechenwald» ging wie erwartet zurück an den Stadtrat. Das Parlament hatte den Antrag der vorberatenden Kommission einstimmig gestützt. Der Stadtrat hat nun bis nächsten Sommer Zeit, eine neue Vorlage auszuarbeiten. (lom)