Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ja zu Energienetz

Beteiligung Die Gemeinden St. Gallen, Gossau und Gaiserwald sowie die St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG wollen zusammen die Betreibergesellschaft Energienetz GSG AG gründen. Dafür soll die Stadt Aktienkapital in Höhe von 600000 Franken zeichnen, aus dem stätischen Energiefonds einen Beitrag von 350000 Franken ausrichten sowie einen Einmalbeitrag von 500000 Franken zahlen zur Vorabschreibung des Investitionsprojektes. Die Beschlüsse stünden unter dem Vorbehalt, so der letzte Antrag der Vorlage, dass die anderen Partner sich ebenfalls an der Gesellschaft beteiligen. Bei diesem Antrag setzte die Geschäftsprüfungskommission (GPK)ein Fragezeichen und forderte eine Änderung des vierten Antrages: Die Beschlüsse eins bis drei stehen neu unter dem Vorbehalt, dass die anderen Partner sich ebenfalls im vorgesehenen Umfang beteiligen. Das Parlament folgte diesem Antrag und der Vorlage. (rsp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.