Ivo Mühleis gibt Bürgermusik ab

MÖRSCHWIL. Die Bürgermusik Mörschwil hat einen neuen musikalischen Leiter. Ab diesem Monat wird Roman Pizio aus Oberegg die Mörschwiler Musiker dirigieren, nachdem dies drei Jahre lang Ivo Mühleis getan hat. Er werde sich nun anderen Aufgaben widmen, schreibt die Bürgermusik im Mitteilungsblatt.

Merken
Drucken
Teilen

MÖRSCHWIL. Die Bürgermusik Mörschwil hat einen neuen musikalischen Leiter. Ab diesem Monat wird Roman Pizio aus Oberegg die Mörschwiler Musiker dirigieren, nachdem dies drei Jahre lang Ivo Mühleis getan hat. Er werde sich nun anderen Aufgaben widmen, schreibt die Bürgermusik im Mitteilungsblatt. Mühleis, der schon 20 Jahre die Melodia Goldach und viele Jahre die Regionale Jugendmusik Young Winds dirigiert hatte, ist heute noch Dirigent der Polizeimusik St. Gallen. Mit der Bürgermusik Mörschwil durfte er seit September 2011 einige musikalische Höhepunkte erleben. So etwa den Auftritt unter dem Titel «Mer gend Stoff» zur Neuuniformierung im Januar 2014 oder die erfolgreiche Teilnahme am kantonalen Musikfest in Diepoldsau im Mai, als die Mörschwiler in der 3. Klasse Harmonie siegten. Im Mitteilungsblatt bedankt sich die Bürgermusik bei Ivo Mühleis für die «vielen schönen und musikalischen Stunden, die Geduld und den akribischen Probebetrieb». (pd/cor)