Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

iPhone, iPad, iCloud, i-was?

TÜBACH. Neue Kommunikationsmittel wie Smartphones, Pads, Facebook oder Twitter sind heute Alltag bei Jugendlichen. Sie kommunizieren damit täglich mit Freunden von hier und vielleicht sogar aus aller Welt.

TÜBACH. Neue Kommunikationsmittel wie Smartphones, Pads, Facebook oder Twitter sind heute Alltag bei Jugendlichen. Sie kommunizieren damit täglich mit Freunden von hier und vielleicht sogar aus aller Welt. Trotzdem wirft diese Form der Kommunikation auch Fragen auf: Was lauern für Gefahren, die man nicht auf den ersten Blick erkennt? Wie sieht ein gesunder Umgang damit aus? Was gibt es für Möglichkeiten? Antworten dazu gibt es am Freitag, 21. September, von 19 bis 21 Uhr im Raum Arche bei der Mehrzweckhalle Tübach. Der Anlass bietet Jugendlichen gemeinsam mit ihren Eltern die Möglichkeit, Tips im Umgang mit neuen Medien zu erhalten.

Anmeldung bis 7. September an: Mirjam Schoch, mir jam.schoch@ref-goldach.ch oder Telefon 071 846 89 07. (M. Sch.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.