Ins Museum am Nationalfeiertag

Drucken
Teilen

St. Margrethen Am Dienstag, 1. August, öffnet das Festungsmuseum Heldsberg von 10 bis 17 Uhr seine Tore. Zum Verweilen laden die Sonderausstellung sowie die Entwicklungsgeschichte der Telefonzentralen und Telefonapparate, Taschenwaffen als Reisebegleiter, Panzerknacker und andere ein. In der Heldsbergstube und in einer kleinen Festwirtschaft vor dem Haupteingang kann man sich verpflegen. Zu ­jedem Eintritt wird gratis eine Grillwurst abgegeben. Infos unter www.festung.ch . (VH.)