Ins Autoheck gekracht

Drucken
Teilen

Totalschaden Ein 67-jähriger Lenker hat am Lichtsignal bei der Verzweigung Stahl sein Auto demoliert. Er fuhr am Donnerstagabend auf der Zürcher Strasse und bemerkte gemäss Polizei das stehende Auto vor ihm zu spät. Es kam zu einer Auffahrkollision mit dem Auto eines 29-Jährigen, der am Lichtsignal angehalten hatte. Verletzt wurde niemand. Das Auto des 67-Jährigen erlitt Totalschaden, das andere wurde stark beschädigt. (stapo/rbe)