Info-Pavillon und Live-Cam

Mit dem geplanten Beginn der Bohrarbeiten am 4. März wird auch der Besucherpavillon oberhalb des Geothermieareals eröffnet. Im beheizten Container an der Rechenwaldstrasse finden Besucher neben einer guten Aussicht auf den Bohrplatz auch diverse Anschauungsobjekte wie etwa einen Bohrkopf.

Drucken
Teilen

Mit dem geplanten Beginn der Bohrarbeiten am 4. März wird auch der Besucherpavillon oberhalb des Geothermieareals eröffnet. Im beheizten Container an der Rechenwaldstrasse finden Besucher neben einer guten Aussicht auf den Bohrplatz auch diverse Anschauungsobjekte wie etwa einen Bohrkopf. Auf Flachbildschirmen werden zudem die Tiefenbohrungen mit Animationen erklärt. Der Pavillon wird jeweils am Mittwoch, 14 bis 20 Uhr, und am Samstag, 10 bis 14 Uhr, geöffnet sein.

Ebenfalls ab dem 4. März bieten die Stadtwerke jeden Samstag öffentliche Führungen zum Bohrplatz an. Ab 14 Uhr fährt jeweils ein Shuttlebus vom Bahnhofplatz ins Sittertobel. Bereits jetzt sind entlang der Rechenwaldstrasse Tafeln mit Informationen zum Geothermieprojekt aufgestellt. Wer den Bohrarbeiten lieber von der warmen Stube aus zuschauen möchte, findet unter www.geothermie.stadt.sg.ch eine Live-Cam. Diese macht alle 15 Minuten eine Aufnahme des Areals. (hae)