Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Industrialisierung: Färberei Sittertal

Der Kern und einige Nebenbauten der ehemaligen Färberei Sittertal sind im Urteil der Fachleute als Zeugnisse der städtischen Industriegeschichte, aber auch aufgrund ihrer architektonischen Qualitäten schützenswert. Die Fabrik im Sitterbogen bei Bruggen wurde ab 1840 in Etappen ausgebaut.

Der Kern und einige Nebenbauten der ehemaligen Färberei Sittertal sind im Urteil der Fachleute als Zeugnisse der städtischen Industriegeschichte, aber auch aufgrund ihrer architektonischen Qualitäten schützenswert. Die Fabrik im Sitterbogen bei Bruggen wurde ab 1840 in Etappen ausgebaut. So gelten beispielsweise die Shedhallen von 1931/37 und 1953 aufgrund ihrer speziellen Konstruktionsmerkmale als Pionierleistungen des Industriebaus.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.