Indie-Pop am Kulturfestival

Am zweitletzten Abend des Kulturfestivals im Innenhof des Historischen und Völkerkundemuseum im Stadtpark tritt die schwedische Band Friska Viljor auf. Die Indie-Pop-Gruppe kommt nicht zum ersten Mal nach St.

Drucken
Teilen

Am zweitletzten Abend des Kulturfestivals im Innenhof des Historischen und Völkerkundemuseum im Stadtpark tritt die schwedische Band Friska Viljor auf. Die Indie-Pop-Gruppe kommt nicht zum ersten Mal nach St. Gallen: 2013 spielten sie gleich zweimal in der Stadt – einmal in der Grabenhalle, das andere Mal am Open Air. Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet 36 Franken. (pd/ghi)