Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Indianermärchen im Museum

Morgen Mittwoch, 14 bis 15 Uhr, erzählt Museumspädagogin Jolanda Schärli im Historischen und Völkerkundemuseum Gesichten der Indianer Nordamerikas. Die Rede wird etwa von der schönen Maisstrohpuppe, dem schlauen Raben und von Sedna, der manchmal sanften, manchmal wütenden Meeresgöttin, sein.

Morgen Mittwoch, 14 bis 15 Uhr, erzählt Museumspädagogin Jolanda Schärli im Historischen und Völkerkundemuseum Gesichten der Indianer Nordamerikas. Die Rede wird etwa von der schönen Maisstrohpuppe, dem schlauen Raben und von Sedna, der manchmal sanften, manchmal wütenden Meeresgöttin, sein. Die Märchenstunde ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Der Besuch kostet fünf Franken pro Person. (pd/vre)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.