In Rechtskurve gestürzt

Drucken
Teilen

Unfall Bei einem Sturz hat sich am Wochenende ein Velofahrer auf dem Panoramaweg oberhalb der Jugendherberge St. Gallen Verletzungen zugezogen. Der 30-Jährige war gemäss Mitteilung der Stadtpolizei ohne Helm im Bereich eines Fahrverbotes unterwegs. Der Mann fuhr am Samstag, 21.10 Uhr, die steil abfallende Strasse stadtwärts. In einer Rechtskurve kam er zu Fall. Die Beteiligung Dritter am Unfall schliesst die Polizei aus. Der Verunfallte musste durch die Ambulanz mit unbestimmter Verletzung am Knie und diversen Schürfwunden ins Spital gefahren werden. An seinem Velo entstand Sachschaden. (stapo/vre)

Aktuelle Nachrichten