In Papas Auto mit 1,5 Promille

Einen ungewöhnlichen «Blaufahrer» haben Stadtpolizisten am Stephanstag aus dem Verkehr gezogen. Kontrolliert worden war der Autofahrer am Samstag, 4.30 Uhr, weil er auf der St. Leonhard-Strasse in Schlangenlinien unterwegs war. Am Steuer sass ein sturzbetrunkener 17-Jähriger.

Drucken
Teilen

Einen ungewöhnlichen «Blaufahrer» haben Stadtpolizisten am Stephanstag aus dem Verkehr gezogen. Kontrolliert worden war der Autofahrer am Samstag, 4.30 Uhr, weil er auf der St. Leonhard-Strasse in Schlangenlinien unterwegs war. Am Steuer sass ein sturzbetrunkener 17-Jähriger. Der Atemlufttest ergab einen Wert von 1,53 Promille. Der junge Mann war im Auto seines Vaters unterwegs. Er wurde angezeigt. (stapo/vre)

Aktuelle Nachrichten