In Kebab-Laden eingebrochen

Ein Passant hat am Sonntagmorgen der Stadtpolizei einen Einbruch in einen Kebab-Laden gemeldet. Als die Polizei eintraf, flüchtete ein 20-Jähriger, der gemäss Mitteilung offensichtlich Schmiere gestanden hat. Er konnte von der Polizei eingeholt werden.

Merken
Drucken
Teilen

Ein Passant hat am Sonntagmorgen der Stadtpolizei einen Einbruch in einen Kebab-Laden gemeldet. Als die Polizei eintraf, flüchtete ein 20-Jähriger, der gemäss Mitteilung offensichtlich Schmiere gestanden hat. Er konnte von der Polizei eingeholt werden. Einen weiteren Täter, der sich in der Küche versteckt hatte, nahm sie im Lokal fest. Beide wurden der Kantonspolizei übergeben. (kapo)