In Geschäftsräume eingebrochen

RORSCHACH. Eine unbekannte Täterschaft ist zwischen Samstagmittag und gestern morgen in Geschäftsräume an der Kirchstrasse in Rorschach eingebrochen. Die Unbekannten kletterten laut Mitteilung der Kantonspolizei auf den Balkon und brachen die Terrassentür auf.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Eine unbekannte Täterschaft ist zwischen Samstagmittag und gestern morgen in Geschäftsräume an der Kirchstrasse in Rorschach eingebrochen. Die Unbekannten kletterten laut Mitteilung der Kantonspolizei auf den Balkon und brachen die Terrassentür auf. Die Täterschaft durchsuchte die Geschäftsräume und stahl rund 3000 Franken. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Franken.

Medikamente aus Praxis gestohlen

RHEINECK. In die Arztpraxis an der Poststrasse in Rheineck wurde am vergangenen Sonntag zwischen 11 und 14 Uhr eingebrochen. Eine unbekannte Täterschaft stahl laut Mitteilung der Kantonspolizei Medikamente im Wert von mehreren hundert Franken. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Franken.

Der Bodenseepegel steigt weiter an

REGION. Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage steigt der Pegel des Bodensees weiter an. Laut dem Bundesamt für Umwelt ist das Bodenseegebiet allerdings in «mässiger Gefahr». Überflutungen seien unwahrscheinlich, sagen Experten. Der Seepegel werde aber in den kommenden Tagen weiter ansteigen.

• SCHAUPLATZ OSTSCHWEIZ 32

Aktuelle Nachrichten