In der PU West wird ein neuer Belag eingebaut

In der Personenunterführung West des Hauptbahnhofs wird seit gestern der neue Bodenbelag eingebaut. Die Arbeiten dauern bis 24. April. Während dieser Zeit ist die Unterführung in Längsrichtung teilweise gesperrt, schreiben die SBB in einer Mitteilung.

Drucken
Teilen
Der neue Bildschirm zeigt alle Busabfahrten am HB an. (Bild: David Gadze)

Der neue Bildschirm zeigt alle Busabfahrten am HB an. (Bild: David Gadze)

In der Personenunterführung West des Hauptbahnhofs wird seit gestern der neue Bodenbelag eingebaut. Die Arbeiten dauern bis 24. April. Während dieser Zeit ist die Unterführung in Längsrichtung teilweise gesperrt, schreiben die SBB in einer Mitteilung. Die Unterführung bleibt aber durchgehend begehbar. Der Zugang zu den Liften ist allerdings nicht immer möglich. Die SBB raten Reisenden, welche auf stufenlosen Zugang zu den Perrons angewiesen sind, die Rampen der Rathausunterführung zu benutzen.

Im Zuge der Aufwertung der Personenunterführung West haben die Verkehrsbetriebe St. Gallen (VBSG) beim Aufgang zum Gaiserbahnhof einen neuen Bildschirm installiert. Dieser informiert Reisende über die Abfahrten sämtlicher Busse am Bahnhofplatz. Anders als bei den bisherigen Anzeigetafeln an den Bushaltestellen handelt es sich um ein Farbdisplay. Ob weitere solche Bildschirme im Zuge der Neugestaltung des Bahnhofplatzes installiert werden, ist laut VBSG-Unternehmensleiter Ralf Eigenmann noch unklar. Geplant ist hingegen ein grosser Bildschirm in der neuen Ankunftshalle über der Rathausunterführung. (dag)

Aktuelle Nachrichten