Improvisierte Musik auf dem Güterbahnhof

Lattich Morgen Mittwoch, 20.30 Uhr, präsentiert der St. Galler Musiker Marc Jenny mit «Yes, don't Panic!» eine Konzertreihe mit frei improvisierter Musik im «Lattich» auf dem Güterbahnhofareal.

Merken
Drucken
Teilen

Lattich Morgen Mittwoch, 20.30 Uhr, präsentiert der St. Galler Musiker Marc Jenny mit «Yes, don't Panic!» eine Konzertreihe mit frei improvisierter Musik im «Lattich» auf dem Güterbahnhofareal. Mittels iPads vernetzen sich die Musiker, können in die Dirigentenrolle schlüpfen und den anderen Spielanweisungen senden. Dabei trifft Pianist Peter Madsen auf den Drummer Carlo Lorenzi. Diesem Doppelpack stehen drei Kontrabassisten gegenüber: Dusan Prusak, Florian King und Marc Jenny selber sorgen für anständigen Tiefgang, wie der Veranstalter schreibt. (pd/kar)