Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Immer mehr Studenten an der HSG

ST.GALLEN. An der Universität St.Gallen (HSG) sind 7126 Studierende für das Herbstsemester immatrikuliert, 400 mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Studienanfänger nahm von 1191 auf 1332 zu, wie einem Communiqué vom Montag zu entnehmen ist.
Beliebte HSG: Die St.Galler Bildungsinstitution zieht immer mehr junge Leute an. (Bild: Archiv/Hannes Thalmann)

Beliebte HSG: Die St.Galler Bildungsinstitution zieht immer mehr junge Leute an. (Bild: Archiv/Hannes Thalmann)

Die Bachelor-Stufe an der HSG in St.Gallen zählt 2491 (2465) Studierende. Auf der Master-Stufe sind 2535 (2261) Studenten immatrikuliert und auf der Doktorat-Stufe 735 (782). Der Frauenanteil beträgt insgesamt 31,76 (30,82) Prozent. Die mit Abstand grösste Gruppe bei den ausländischen Studierenden kommt aus Deutschland mit 1431 (1387), gefolgt von Österreich mit 171 (171) und Liechtenstein mit 66 (65). Insgesamt sind Studierende aus 83 (80) Nationen an der HSG immatrikuliert. Die Ausländerquote ist an der Universität St.Gallen gesetzlich auf 25 Prozent festgelegt. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.