Im Solihaus wird gefeiert

Das St. Galler Solidaritätshaus wird fünf Jahre alt. Gefeiert wird das unter anderem morgen Samstag, 11 bis 17 Uhr, am Solihausfest. Auf dem Programm stehen Unterhaltung und kulinarische Angebote. Zudem kann im Solihaus an der Fidesstrasse 1 die Fotoausstellung «Taten statt Worte» besichtigt werden.

Merken
Drucken
Teilen

Das St. Galler Solidaritätshaus wird fünf Jahre alt. Gefeiert wird das unter anderem morgen Samstag, 11 bis 17 Uhr, am Solihausfest. Auf dem Programm stehen Unterhaltung und kulinarische Angebote. Zudem kann im Solihaus an der Fidesstrasse 1 die Fotoausstellung «Taten statt Worte» besichtigt werden.

Gestartet wird um 11 Uhr mit einem Festakt mit SP-Nationalrätin Claudia Friedl. Ab 12 Uhr gibt's tibetische und eritreische Spezialitäten. Für kleine Gäste startet um 13.30 Uhr ein Kinderprogramm mit Märchen, Spiel und Spass. Ab 13.30 Uhr gibt's zudem Kultur aus aller Welt. (pd)

www.solidaritaetshaus.ch