Im Schaufenster gelandet

Eigentlich wollte der Autolenker gestern morgen bei seiner Bank im Westen der Stadt St. Gallen nur Geld abheben. Beim Parkieren verlor er dann allerdings nach Angaben der Stadtpolizei die Herrschaft über sein Fahrzeug, fuhr über den Randstein und das Trottoir gegen das Schaufenster der Bank.

Drucken
Teilen

Eigentlich wollte der Autolenker gestern morgen bei seiner Bank im Westen der Stadt St. Gallen nur Geld abheben. Beim Parkieren verlor er dann allerdings nach Angaben der Stadtpolizei die Herrschaft über sein Fahrzeug, fuhr über den Randstein und das Trottoir gegen das Schaufenster der Bank. Dieses ging dadurch zu Bruch. Verletzt wurde beim ungewöhnlichen Zwischenfall niemand, doch entstand hoher Sachschaden. (stapo/vre)