IG für 25-Meter-Becken

Drucken
Teilen

Blumenwies Das stadträtliche Projekt für den Ausbau des Hallenbads Blumenwies sieht unter anderem ein zusätzliches Schwimmbecken mit 13 25-Meter-Bahnen vor. Die IG Hallenbad Blumenwies hat an ihrer letzten Versammlung beschlossen, das Projekt weiterhin zu unterstützen. Bedingung dafür ist aber, dass das Becken unterteilt werden kann. Nur so könne eine flexible Nutzung des Bades für die Öffentlichkeit und Sportvereine sichergestellt werden, teilt die IG mit. Das ursprüngliche Ziel der IG, ein 50-Meter-Becken in der Blumenwies zu realisieren, konnte nicht erreicht werden, heisst es in der Mitteilung weiter. Ein solches Projekt wäre sowohl im Bau als auch im Betrieb zu teuer gewesen und hätte im Parlament und beim Volk deshalb einen schweren Stand gehabt. Deshalb sei die IG nach intensiven Gesprächen mit den Verantwortlichen der Stadt mittlerweile von der abgespeckten Variante überzeugt.

Die IG Hallenbad Blumenwies ist eine Vereinigung der schwimmsportlich interessierten Kreise aus der Stadt St. Gallen und Umgebung. Sie besteht aus 13 Vertretern von Vereinen sowie Hobbyschwimmern. (pd/ghi)