Identität noch unklar

Der Brand am Marktplatz 20 forderte am Mittwoch ein Todesopfer. Das Feuer war in jener Wohnung ausgebrochen, wo im Zuge der Löscharbeiten die fragliche männliche Leiche gefunden wurde.

Drucken
Teilen

Der Brand am Marktplatz 20 forderte am Mittwoch ein Todesopfer. Das Feuer war in jener Wohnung ausgebrochen, wo im Zuge der Löscharbeiten die fragliche männliche Leiche gefunden wurde. Ob es sich dabei um den 77jährigen Mieter der Wohnung handelt, wird derzeit im Institut für Rechtsmedizin untersucht. Die Kantonspolizei rechnet mit Resultaten im Verlauf des heutigen Freitags. Nach dem Löscheinsatz musste ein Feuerwehrmann ins Spital eingeliefert werden. Er sei auf dem Weg der Besserung, sagt Feuerwehrkommandant Christian Isler. Detaillierte Information werden dazu nicht gegeben.

Der entstandene Sachschaden wird durch die Gebäudeversicherungsanstalt ermittelt. Gian Andrea Rezzoli, Pressesprecher der Kantonspolizei, geht inzwischen von einer Schadenssumme von mehreren Hunderttausend Franken aus. (ses)

Aktuelle Nachrichten