Ideen umsetzen in der «Krone»

Drucken
Teilen

Häggenschwil Vergangenes Jahr kaufte die Gemeinde Häggenschwil das ehemalige Restaurant Krone im Dorfzentrum. Im Sommer wurde das Inventar versteigert, und jetzt sind Ideen gefragt für die künftige Nutzung. Die Wohnung im Obergeschoss ist zur Vermietung ausgeschrieben, die leer stehenden Räume im Erdgeschoss könnten von der Primarschule genutzt werden, wie es im Mitteilungsblatt heisst. Dazu habe man eine Arbeitsgruppe gebildet. Als Nutzungsmöglichkeiten sei vieles vorstellbar, heisst es weiter. Beispielsweise Angebote im Bereich Begabungsförderung, Lerngärten oder Themenzimmer, die auch von der Bevölkerung genutzt werden könnten. Die Arbeitsgruppe sucht nun Interessierte, die aktiv mitdenken und bei der Umsetzung der Ideen helfen. Auskunft und ­Anmeldung bis Ende Februar an Maya Boppart, schulleitung@schule-haeggenschwil.ch. (gk/cor)