Hypotheken von der Pensionskasse

Drucken
Teilen

Ausbau Die Pensionskasse der Stadt St. Gallen vergibt neu auch Hypotheken an Nicht-Versicherte. Das Angebot gilt seit dem 1. Juli. Nach den bisherigen positiven Erfahrungen mit Hypotheken habe man entschieden, jetzt einen Schritt weiterzugehen, heisst es in einer gemeinsamen Mitteilung der städtischen Pensionskasse und des Finanzdienstleisters Finovo AG. Das Angebot gelte aber ausschliesslich für Liegenschaften in der «erweiterten Ostschweiz». Die Pensionskasse der Stadt St. Gallen arbeitet beim Hypothekengeschäft mit dem Finanzdienstleister Finovo AG mit Sitz im zürcherischen Opfikon zusammen. (sda)