Horner Schüler turnen weiterhin auswärts

Merken
Drucken
Teilen

Im Anschluss an die Versammlung der Gemeinde haben die Hornerinnen und Horner der Rechnung der Schulgemeinde zugestimmt. Die Schule informierte über den Stand der geplanten Turnhalle. Ab heute Donnerstag bleibt die Halle geschlossen. Schülerinnen und Schüler bis zur dritten Klasse fahren mit dem Velo in die Hallen der Gemeinden Steinach und Tübach. Die Kindergartenkinder sowie die Erst- und Zweitklässler werden mit einem Bus nach Mörschwil gebracht, wo sie den Turnunterricht abhalten können. Im Juli 2018 soll die neue Halle bezugsbereit sein. (jor)