Horn auf dem Thron

Die eingefleischten Horner haben's ja schon lange gewusst. Jetzt ist es offiziell: Horn ist die attraktivste Gemeinde des Kantons Thurgau! Zu diesem Schluss kommt jedenfalls die Redaktion der «Weltwoche». Jedes Jahr kürt das Magazin die «attraktivsten Gemeinden» der Schweiz.

Linda Müntener
Merken
Drucken
Teilen

Die eingefleischten Horner haben's ja schon lange gewusst. Jetzt ist es offiziell: Horn ist die attraktivste Gemeinde des Kantons Thurgau! Zu diesem Schluss kommt jedenfalls die Redaktion der «Weltwoche». Jedes Jahr kürt das Magazin die «attraktivsten Gemeinden» der Schweiz. So auch in der aktuellen Ausgabe. Im gesamtschweizerischen Vergleich hat's Horn zwar «nur» auf Platz 221 geschafft. Sich in Kriterien wie Finanzstärke gegen Steueroasen in Zug oder Millionärsgemeinden am Zürichsee durchzusetzen, ist aber selbst für das kostenbewusste Horn nicht leicht. So hat es für das Dorf am See immerhin für die Spitze des Thurgaus gereicht. Darauf ist der Gemeinderat stolz. So stolz, dass er gleich eine Medienmitteilung versendet hat. «Dieses Resultat ist für den Gemeinderat natürlich Ansporn, sich weiter zugunsten aller Einwohnerinnen und Einwohner und für eine hohe Lebensqualität in Horn einzusetzen», schreibt er.

Und wer weiss, vielleicht dient das Resultat auch als Werbung. Werbung, die Zuzüger aus dem ganzen Kanton in die zahlreichen Neubauten in Hon West lockt.