Hopfen und Malz, Gott erhalt's

andwil-arnegg. 54 Mitglieder der Frauengemeinschaft Andwil-Arnegg reisten nach Tettnang. Im Hopfenmuseum erfuhren sie Interessantes über das «grüne Gold», den Hopfen, aber auch über die Herstellung von Bier.

Merken
Drucken
Teilen

andwil-arnegg. 54 Mitglieder der Frauengemeinschaft Andwil-Arnegg reisten nach Tettnang. Im Hopfenmuseum erfuhren sie Interessantes über das «grüne Gold», den Hopfen, aber auch über die Herstellung von Bier. Im «Bier-Stängel», der gemütlichen Museumsgaststätte, konnte zum Mittagessen Tettnanger Bier degustiert werden. Es blieb auch noch Zeit für einen gemütlichen Schwatz im Biergarten oder für einen Fussmarsch durch das Hopfengebiet.

Jahrgänger reisen ins Emmental

andwil-arnegg. Am Mittwoch, 20. Juli, lädt der Jahrgängerverein 60plus Andwil-Arnegg zu einer Fahrt ins Emmental ein. Das Ziel ist die Töpferei Aebi und Kambly in Trubschachen. Anmeldungen bis spätestens 11. Juli. Angemeldet ist, wer die Reisekosten einbezahlt hat. Mitglieder bezahlen 65, Nichtmitglieder 75 Franken.