Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

An Silvester, kurz vor 15 Uhr, ist ein Lenker mit seinem Personenauto vor dem Haus Rorschacher Strasse 184 von hinten auf ein zweites Fahrzeug aufgefahren. Dies, weil er ein Bremsmanöver des vorderen Autos zu spät bemerkt hatte. Beim Unfall entstand laut Stadtpolizei erheblicher Sachschaden.

Merken
Drucken
Teilen

An Silvester, kurz vor 15 Uhr, ist ein Lenker mit seinem Personenauto vor dem Haus Rorschacher Strasse 184 von hinten auf ein zweites Fahrzeug aufgefahren. Dies, weil er ein Bremsmanöver des vorderen Autos zu spät bemerkt hatte. Beim Unfall entstand laut Stadtpolizei erheblicher Sachschaden.

Blaufahrerin auf frischer Tat ertappt

Am frühen Neujahrsmorgen haben Polizisten in der St. Galler Innenstadt eine Frau mit 0,85 Promille hinter dem Steuer erwischt. Den Führerausweis musste sie auf der Stelle abgeben. Aufgefallen und dann kontrolliert worden war die Frau gemäss Mitteilung wegen «ihrer rasanten Fahrweise».