Hochreutener legt Lohn offen

Merken
Drucken
Teilen

Eggersriet Lange hat er ihn unter dem Deckel gehalten, am Montag gab Roger Hochreutener seinen Lohn als Gemeindepräsident preis. Nachdem Rechnung und Budget diskussionslos genehmigt waren, kam er auf ein Votum «in eigener Sache» zu sprechen. Bevor er jedoch Zahlen zeigte, liess er es sich nicht nehmen, seine Aufgaben auszubreiten – von Sitzungsvorbereitungen bis zur Redaktion des Mitteilungsblattes. Für diese Tätigkeiten im 40-Prozent-Pensum verdient Hochreutener 2017 rund 5700 Franken im Monat. Dies entspricht einem Vollzeitlohn von 185000 Franken pro Jahr. Als einziger Gemeindepräsident in der Region weigerte sich Hochreutener, seinen Lohn den Medien kundzutun, mit der ­Begründung, er fühle sich einzig ­seinen Bürgern verpflichtet. Die 199 Anwesenden stimmten zudem einer Steuersenkung um 2 auf 140 Prozentpunkte zu und bewilligten einen Postauto-Wendeplatz in Grub mit 14 Gegenstimmen. (nh)