«Herzenswünsche» der Valida

Für einen Monat stellt das soziale Unternehmen Valida in der Raiffeisenbank aus. Die Ausstellung steht unter dem Motto «Herzenswünsche».

Elina Grünert
Drucken
Teilen
In der Adventsausstellung der Valida sind Engel ein beliebtes Motiv. (Bild: Elina Grünert)

In der Adventsausstellung der Valida sind Engel ein beliebtes Motiv. (Bild: Elina Grünert)

Im Wartebereich des Hauptsitzes der Raiffeisenbank St. Gallen ist ab heute mehr los als üblich. Bis Ende Dezember gastiert dort die Valida, eine Organisation für Menschen mit Behinderung. Die Valida präsentiert in einer Ausstellung in der Kundenhalle handgemachte Dekorationsartikel, die sich gemäss Mitteilung gut als Weihnachtsgeschenke eignen.

An der Produktion dieser sind 23 Mitarbeiter der Valida beteiligt. Wichtig ist der Organisation nicht nur, dass die Produkte ästhetisch sind, sondern viel mehr, dass jeder Mitarbeiter nach seinem Können mithelfen kann. Im Herbst und Anfang Winter ist in der Werkstatt der Valida Hochbetrieb. Es wird gekleistert, geklebt und sogar Beton gegossen. Am Schluss entstehen daraus unter anderem Engelskulpturen, Kerzenhalter, Drahttannenbäume oder dekorative Schalen.

Die Raiffeisenbank hat jedes Jahr während der Adventszeit eine wohltätige Organisation zu Gast. Die Valida stellt dort bereits zum fünftenmal aus.