Herrschaft über Auto verloren

Merken
Drucken
Teilen

Goldach Eine 24-jährige Lernfahrerin hat am Freitagabend in Goldach die Kontrolle über ihr Auto verloren und mehrere Kollisionen verursacht. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei zogen sich die Fahrerin und deren 40-jährige Begleiterin dabei unbestimmte Verletzungen zu.

Die Frauen waren auf einer Lernfahrt, als die Lenkerin im Kreisverkehr auf der Höhe der Gemeindeverwaltung die Herrschaft über ihr Fahrzeug verlor. Sie überfuhr daraufhin den Inseltschutzpfosten und fuhr auf die falsche Fahrbahnseite in die Hauptstrasse ein. Um dem Gegenverkehr auszuweichen, fuhr sie aufs Trottoir und kollidierte mit der Treppe eines Hauses. Letztlich prallten die beiden Frauen frontal auf ein stehendes Auto. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 30 000 Franken. (arc)