Hans Peter Tobler

Hans Peter Tobler war während vier Jahren Hauptlehrer für Biologie und Chemie am Gymnasium des Kantons Zug.

Merken
Drucken
Teilen

Hans Peter Tobler war während vier Jahren Hauptlehrer für Biologie und Chemie am Gymnasium des Kantons Zug. Doch schon bald lockte ihn die Praxis: Beim Buwal in Bern galt es zum Beispiel, die gesetzlichen Grundlagen für eine umweltgerechte Abfallentsorgung in wirtschaftlicher sowie technischer Sicht aufzubauen. «Das waren Lehrjahre in Abfall und Abwasser», sagt Tobler. Später baute er die entsprechende Abteilung an der Empa St. Gallen auf und führte Nationalforschungsprojekte durch. Schliesslich bewarb er sich erfolgreich um die Stelle des Unternehmensleiters Entsorgung, die damals noch als «Amt» an der Oberstrasse und später an der Vadianstrasse einquartiert war. Hans Peter Tobler ist Vater von drei erwachsenen Kindern und wohnt mit seiner Frau in Wil. (th)