Handgemalte Bilder im «Bären»

Drucken
Teilen

Häggenschwil In ihren Bildern thematisiert Sibylle Pfister-Baumann gemäss Mitteilung eine Art Zeitreise. Der Besucher werde durch die kräftigen Farben und leichten Strukturen mit Fragen über sich selber konfrontiert. «Die Bilder suchen mit dem Betrachter den Dialog und laden zum Verweilen, Nachdenken und Geniessen ein», heisst es weiter. Ab kommenden Sonntag bis zum 3. Dezember sind die Werke der gebürtigen St. Gallerin im «Bären» in Häggenschwil ausgestellt. Jeweils am Samstag von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr ist die Ausstellung für Publikum geöffnet. (pd/ror)