Handball in der Semi-Turnhalle

RORSCHACH. Morgen Samstag steht in der Seminarsporthalle Rorschach ein Handballtag an. Um 11.15 Uhr startet die FU15 gegen den HC Amriswil. Weiter geht es um 12.45 Uhr mit der MU17 gegen die Spielgemeinschaft HV Thayngen/GS Schaffhausen. Die FU17-Juniorinnen greifen um 14.

Drucken

RORSCHACH. Morgen Samstag steht in der Seminarsporthalle Rorschach ein Handballtag an. Um 11.15 Uhr startet die FU15 gegen den HC Amriswil. Weiter geht es um 12.45 Uhr mit der MU17 gegen die Spielgemeinschaft HV Thayngen/GS Schaffhausen. Die FU17-Juniorinnen greifen um 14.15 Uhr ins Geschehen ein und möchten gegen den KTV Wil Kathi punkten. Das Damen 2 trifft um 15.45 Uhr auf den HC Romanshorn. Das Fanionteam der Damen spielt um 17.15 Uhr gegen den HC Arbon. Die Mannschaften liegen auf Platz eins (HC Goro) und zwei (HC Arbon) der Meisterschaftstabelle. Um 18.45 Uhr trifft das Damen 3 auf den SC Frauenfeld 1. Den Abschluss um 20.15 Uhr macht das Herren 1 gegen den TSV Fortitudo Gossau 2. Das Team liegt auf dem 2. Platz. Das HC-Beizli ist den ganzen Spieltag lang geöffnet. (pd/lim)

Aktuelle Nachrichten