Handball in der Semi-Halle

RORSCHACH. Morgen Samstag findet in der Seminarsporthalle in Rorschach eine weitere Meisterschaftsrunde des Handballclubs Goldach-Rorschach statt – eine Runde ganz im Zeichen der Junioren.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Morgen Samstag findet in der Seminarsporthalle in Rorschach eine weitere Meisterschaftsrunde des Handballclubs Goldach-Rorschach statt – eine Runde ganz im Zeichen der Junioren. Es werden sechs Partien ausgetragen, vier Juniorenmannschaften sind dabei im Einsatz, heisst es in einer Mitteilung des Vereins.

Um 12.45 Uhr startet das Team FU15 gegen den HC Uzwil. Um 14.15 Uhr spielt das bisher sieglose Team MU17 gegen den HC Bruggen. Weiter geht es um 15.45 Uhr. Dann treffen die Herren 2 (3. Liga) auf den TV Herisau. Auch die Damen 2 (3. Liga) möchten am Samstag um 17.15 Uhr gegen die Seen Tigers zu Hause Punkte sammeln. Das FU19-Team von Sarah Nenna und Maria Diethelm spielt um 18.45 Uhr gegen den HC Uzwil. Die letzte Partie an diesem Spieltag wird um 20.15 Uhr angepfiffen. Dann treffen die FU17-Juniorinnen auf den HC Arbon. Das HC-Beizli ist laut Mitteilung den ganzen Spieltag geöffnet. (pd/lim)

Aktuelle Nachrichten