Hallenbäder schliessen über die Sommerferien

Dank mehrheitlich warmen Wetters sind die Freibäder Dreilinden, Lerchenfeld und Rotmonten seit zwei Wochen gut besucht. Die Hallenbäder schliessen über die Sommerferien dagegen ihre Türen, wie das Sportamt in einer Mitteilung schreibt.

Merken
Drucken
Teilen

Dank mehrheitlich warmen Wetters sind die Freibäder Dreilinden, Lerchenfeld und Rotmonten seit zwei Wochen gut besucht. Die Hallenbäder schliessen über die Sommerferien dagegen ihre Türen, wie das Sportamt in einer Mitteilung schreibt. Das Volksbad und das Blumenwies bleiben für drei bis vier Wochen geschlossen.

Damit in den Ferien trotzdem auch bei schlechtem Wetter gebadet werden kann, stellen die beiden Bäder ihren Betrieb so gut wie möglich gestaffelt ein. So ist das Hallenbad Blumenwies vom nächsten Sonntag, 17. Juli, bis Sonntag, 7. August geschlossen. Das Volksbad geht am Freitag, 22. Juli in die Betriebsferien und bleibt bis Sonntag, 14. August geschlossen. Die Zeit während der Betriebsferien wird gemäss Sportamt in beiden Bädern für eine Generalreinigung und Reparaturarbeiten genutzt. (pd)