Gutes Jahr für den Kirchenchor Steinach

STEINACH. Die diesjährige Hauptversammlung der Sängerinnen und Sänger des Cäcilienvereins fand im Restaurant Tagschicht statt. Präsident Hans Popp begrüsste Vertreter der Kirchenverwaltung und des Pfarreirates als Gäste.

Drucken
Teilen

STEINACH. Die diesjährige Hauptversammlung der Sängerinnen und Sänger des Cäcilienvereins fand im Restaurant Tagschicht statt. Präsident Hans Popp begrüsste Vertreter der Kirchenverwaltung und des Pfarreirates als Gäste. Im Jahresbericht erinnerte er an die musikalischen und geselligen Programmpunkte. Besonders erwähnenswert ist die Aufführung der Schöpfungspsalmen von Peter Roth zum Erntedankfest. Mit den volkstümlichen Werken, begleitet von Hackbrett, Klarinetten und Bass, wagte der Chor etwas Neues. Nichts Neues gibt es beim Probetag. Der beantragte Wechsel vom Donnerstag auf den Freitag wurde verworfen. Im Kassabericht war von einem guten Jahresabschluss zu hören. Es ist ein schönes Polster in der Kasse, das dieses Jahr für die dreitägige Vereinsreise an den Achensee im Tirol auch nötig sein wird.

Ein seltenes Jubiläum durfte Eugen Halter für 60 Jahre Mitgliedschaft im Kirchenchor feiern. Er war in dieser Zeit nicht nur als Sänger aktiv, sondern auch im Vorstand als Präsident, Kassier oder Aktuar. (pd/cot)

Aktuelle Nachrichten