Gute Noten für den Frauenchor

Merken
Drucken
Teilen

Rorschacherberg 60 Chöre haben kürzlich am Schweizerischen Chorwettbewerb in Aarau teilgenommen. Sie wurden in verschiedenen Kategorien von einer Jury bewertet. Der Frauenchor Rorschacherberg hat sich unter der Leitung von Kathrin Pfändler Kehl dieser Herausforderung gestellt. Der Chor hat ausserdem in der katholischen Kirche Peter und Paul an einem Repertoirekonzert teilgenommen. Der Anlass werde den Sängerinnen in guter Erinnerung bleiben, heisst es in einer Mitteilung des Vereins. Denn die gute Leistung wurde mit einer hohen Punktzahl belohnt. Dank fleissigem Üben und grossem Einsatz von allen Mitgliedern konnte sich der Chor seit der letzten Teilnahme klar steigern und weiterentwickeln. Auch die Kameradschaft und die Geselligkeit sind nicht zu kurz gekommen. (gf/lim)