Guggen unterwegs in Bernhardzell

BERNHARDZELL. Am kommenden Freitag ist in der Turnhalle Bernhardzell ab 19 Uhr die «Gugge Firobig Bar» geöffnet. Gemäss Mitteilung sind alle Altersklassen willkommen. Um 20.

Drucken
Teilen

BERNHARDZELL. Am kommenden Freitag ist in der Turnhalle Bernhardzell ab 19 Uhr die «Gugge Firobig Bar» geöffnet. Gemäss Mitteilung sind alle Altersklassen willkommen. Um 20.30 Uhr werden die Guuge Kwätscher spielen, um 21 Uhr die Adlerbrüeter Mörschwil und um 23 Uhr die Guggenmusik Chapf-Chläpfler. Der Eintritt ist frei.

Kinderfasnacht mit Umzug

Am Samstagnachmittag geht es dann mit der Kinderfasnacht in der Turnhalle Bernhardzell weiter. Um 14 Uhr beginnt ein kleiner Umzug durch das Dorf. Begleitet wird er von der Guggenmusik Sittärä-Chlöpfer. Anschliessend steht laut Mitteilung in der Mehrzweckhalle eine Festwirtschaft zur Verfügung und die Kinder können an verschiedensten Spielposten verweilen. Organisiert wird der Anlass von einigen Bernhardzeller Frauen.

Maskenball mit DJ und Guggen

Am Samstag ab 20 Uhr lautet das Motto in der Turnhalle Bernhardzell «After Work». Der Eintritt zum Maskenball ist ab 18 Jahren. Maskierte haben freien Eintritt, unmaskiert beträgt er 15 Franken. Auftreten werden die Henauer Gugge um 21 Uhr, die Öpfel-Chlöpfer Muolen um 23 Uhr und um 24 Uhr die Guggenmusik Sittärä-Chlöpfer, die den Maskenball organisiert. Obergugger Patrick Keller wird den Anlass moderieren. Ebenfalls auftreten wird DJ Kaufi, bekannt von der Ice-Cube-Silvesterparty in Häggenschwil. Der Parkplatz befindet sich auf dem Truppenübungsplatz, wobei gemäss Mitteilung ein Shuttlebus die Besucher zur Turnhalle fährt. Ab 1 Uhr fährt ein Shuttlebus alle Gäste aus Waldkirch, Bernhardzell und Engelburg für 5 Franken nach Hause. (pd/iu)

Aktuelle Nachrichten