Grubenmann neu interpretiert

Teufen Das Museum im Zeughaus zeigt ab morgen Sonntag eine Ausstellung unter dem Titel «Grubenmann Project». Dabei werden Grubenmann-Konstruktionen des Teufner Baumeisters vom Institut für Holzkonstruktionen der ETH Zürich aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Die Ausstellung ist bis 12.

Drucken
Teilen

Teufen Das Museum im Zeughaus zeigt ab morgen Sonntag eine Ausstellung unter dem Titel «Grubenmann Project». Dabei werden Grubenmann-Konstruktionen des Teufner Baumeisters vom Institut für Holzkonstruktionen der ETH Zürich aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Die Ausstellung ist bis 12. Februar 2017 zu sehen, die Vernissage beginnt morgen um 14 Uhr. (pd)