GRUB: Orientierungsläufer starten dieses Jahr in Grub

Der 70. St. Galler Orientierungslauf findet dieses Jahr zwischen Fünfländerblick und Bodensee statt.

Drucken
Teilen

Im Korporationswald Rorschacherberg/Grub stellen Läufer am diesjährigen St. Galler Orientierungslauf ihre kartenleserischen Fähigkeiten unter Beweis. Das Wettkampfgelände befindet sich teilweise auf dem Gemeindegebiet von Eggersriet. Am Sonntag 22. April organisiert die Orientierungslaufgruppe St. Gallen/Appenzell beim Mehrzweckgebäude Gruberhof einen Orientierungslauf. Es werden 200 bis 300 Läufer im Alter von fünf bis 85 Jahren erwartet. Diese starten gemäss Mitteilung zwischen 9.30 und 12 Uhr im Gebiet Rossbüchel und laufen im Gebiet Ruchweid ins Ziel ein. Neben den Meisterschaftskategorien bieten die Organisatoren auch Familien und wenig geübten Läufern die Möglichkeit, ihr OL-Können zu testen. Der Start in der Kategorie «Familie» ist gratis. Für Kinder steht ausserdem ab 10 Uhr rund um den Gruberhof eine Postensuche bereit. Läufer können sich vor Ort anmelden und bei Bedarf für drei Franken ein Zeitmessgerät mieten. Weitere Informationen sind auf www.olgsga.ch oder unter der Nummer 071 877 23 18 zu finden. (pd/jus)